Wir wollen Euren Hunger auf Jackfruit stillen, aber..

Ihr lieben Jackfruit-Fans und solche, die es noch werden wollen,

seit der Ausstrahlung von „Die Höhle der Löwen“, hört unser Onlineshop gar nicht mehr auf zu glühen! Aber jetzt mussten wir gezwungenermaßen einfach mal die Flamme abdrehen. Denn unsere Lager sind leer und füllen sich erst gegen Ende Oktober wieder. Das heißt unsere Lieferzeiten verlängern sich vorrübergehend aufgrund erfreulich hoher Nachfrage. Wieso, weshalb, warum? Erklären wir euch jetzt!

Wir wollen nicht auf unsere Qualität verzichten!

Wie einige von euch vielleicht schon wissen, beziehen wir unsere Bio-Jackfruit von mehreren Kleinbauern und Kooperativen aus Sri Lanka. Über die Jahre hat sich dort eine enge und loyale Partnerschaft entwickelt, die uns wichtig ist. Und die darüber hinaus Bio-Jackfruits in bester Qualität hervorbringen! Und auf diese Zusammenarbeit und auch auf die Qualität wollen wir nicht verzichten. Daher kam es für uns nicht in Frage, anderswo Jackfruits zu beziehen, um die Lieferzeit verkürzen zu können. Dazu kommt auch, dass der Sommer das Ende der Jackfruit-Saison ist und junge Jackys mit zartem Fruchtfleisch einfach nicht mehr so leicht verfügbar sind. Jetzt im September geht die Ernte der Früchte aber wieder los und für Euch werden die besten Jackfrüchte von den Bäumen in die Dose gebracht.

Und unsere Partner und Hersteller auf Sri Lanka haben schon den Turbo-Gang einlegt, das versprechen wir euch!

Das Schiff braucht seine Zeit.

Denn so schnell wie jetzt ist die Jackfruit noch nie vom Baum, in die Dose und auf’s Schiff gekommen! Da waren selbst wir echt überrascht. Doch dann kommt unsere Ware aufs Schiff. Und das Schiff braucht eben seine Zeit. Da können wir uns im Kreis drehen und uns dreiteilen – das Schiff kommt, wenn das Schiff kommt. Deshalb können wir zur Zeit nichts weiter tun als zu warten. Um Euch und uns die Wartzeit zu verkürzen schreiben wir Blogbeiträge wie diese oder aktualisieren das Logbuch, damit ihr das Schiff immer verfolgen könnt... Aber an der Schnelligkeit des Schiffs, ändert das alles nichts.

Die einzige Lösung dafür wäre es gewesen, unsere Dosen herfliegen zu lassen. Doch das ist bekanntlich nicht die feine englische Art im Hinblick auf die Ökobilanz und kommt uns nicht in die Dose. Naja, Vorfreude ist ja bekanntlich auch die schönste Freude!

Das Salz in unserer Jackfrucht-Suppe

So schön es auch ist, mit unseren Partnern und Herstellern auf Sri Lanka und vor Ort zusammenzuarbeiten und so viel Spaß uns unsere Arbeit auch macht. Das TOLLSTE an JACKY F. seid ihr. Durch Euren riesigen Support in den vergangenen zwei Jahren und insbesondere den letzten zwei Wochen sind wir gerade nochmal extra motiviert! Eurer riesen Appetit auf unsere Bio-Jackfruits ist und bleibt Ansporn für uns, Euch weiter mit den besten Jackfrüchten zu versorgen und unsere Speicher so schnell wie möglich wieder zu füllen.

 

>> Stay tuned! 
Auf unseren sozialen Kanälen werden wir euch immer auf dem Laufenden halten, wie es aktuell aussieht und wo sich das Schiff mit euren Jackfruits gerade befindet. Schaut also gerne vorbei: Instagram oder Facebook.

Oder verfolge das Schiff live über unser Logbuch!


Lieferungen werden wieder ab Kalenderwoche 44 (29.10.-04.11.) verschickt.