versandkostenfrei ab 20,- Euro + klimaneutraler Versand mit DHL GoGreen

Ist das dieser Klimaschutz von dem alle reden?

Netzstreik für's Klima

Ist das dieser Klimaschutz von dem alle reden?

Kommentar von Carla über die aktuelle Situation und den Einfluss auf das Klima.

Die Welt atmet auf. Klares Wasser fließt durch die Flüsse Venedigs. Flugzeuge wie Autos stehen still. Die Satellitenbilder aus China zeigen den immensen Rückgang der Stickstoffdioxid-Ausstoßung. Auch die Luft in unseren Städten scheint klarer. Doch ist das tatsächlich dieser Klimaschutz von dem immer alle reden?

Eindeutig nicht. Denn all dies sind lediglich die Folgen einer globalen Katastrophe, die wir aktuell erleben. Zwischen Ausgangssperre, Shut Down und Kontaktverboten. In Home Office, Videokonferenz und Distanz. Dies ist kein Klimaschutz, sondern der Schutz vor einer Pandemie. Dass sich dieser beinahe Stillstand der Welt vermeintlich positiv auf das Klima auswirkt, bleibt nicht aus. Doch hat diese Entwicklung hat nichts mit einem nachhaltigen, langfristigen Schutz des Klimas zu tun.

 

Tweet von Luisa Neubauer über die aktuelle Situation

 

Doch zeigt uns diese Pandemie auf erschreckende Weise, wie radikal wir unser aller Leben ändern müssten, um das globale Klima tatsächlich zu verbessern. Dass ein weltweiter Shut Down jedoch nicht die Lösung ist, muss ich hoffentlich nicht sagen. Die aktuelle Lage zwingt uns dazu, neue Methoden auszuprobieren und alte Gewohnheiten über Bord zu schmeißen. Wir sollten überlegen, welche davon nützlich für eine klimagerechte Lebens- und Wirtschaftsweise sind. Jede und jeder Einzelne hat Einfluss und kann etwas für das Klima tun.

Einen nachhaltigen, langfristigen Wandel werden wir aber erst erreichen, wenn auch Politik und Wirtschaft das Klima wie die weltweite Krise behandeln, die sie ist. Dass sie in einer Krisensituation wie dieser Pandemie entschieden handeln können, haben sie ja gezeigt. Nun gilt es, dieses entschiedene Handeln auch auf die Klimakrise anzuwenden.

Da wir bei JACKY F. auch Teil der Wirtschaft sind, probieren wir Schritt für Schritt in die richtige Richtung zu gehen. Wir setzen uns für eine klimafreundlichere, ökologische Landwirtschaft ein und bemühen uns, international für etwas mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Zudem unterstützen wir die Petition "Nachhaltig Zusammen" damit auch die Politik spürt, dass ein Teil der Wirtschaft für Nachhaltigkeit einsteht.

Deshalb lasst uns weiterhin entschieden für den Klimaschutz einstehen, denn auch dies ist eine Krise! Seid solidarisch - mit der Erde und uns Menschen.

 Am 24.04. findet der von Fridays for Future organisierte Netzstreik für's Klima statt.

Alle wichtigen Informationen findest Du hier.