Asiatisches Black Pepper Jackfruit Geschnetzeltes | for the Hearts Kitchen

Asiatisches Black Pepper Jackfruit Geschnetzeltes

Asiatisches Black Pepper Jackfruit Geschnetzeltes

Ein Rezept von for the Hearts Kitchen

"Hier treffen frische knackige Paprikastreifen, süßliche rote Zwiebeln, tolle würzige Jackfruitscheiben, leckere erdige Pilze auf eine atemberaubende und zugleich mega einfache asiatische Marinade. Ergänzt wird das Ganze durch gerösteten Sesam und ein paar frische Frühlingszwiebelringe, gebettet auf Jasminreis oder einer anderen Beilage nach Wahl." - Christian von for the Hearts Kitchen


Das Rezept ergibt circa 3-4 Portionen mit Beilage.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

ZUTATEN:

  • 1 Dose JACKY F. junge Bio-Jackfruit
  • 300-400 g Champignons geviertelt
  • 2 rote Zwiebeln in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen kleingehackt 
  • 2 Frühlingszwiebelstangen in Ringe geschnitten
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer kleingehackt
  • 1 grüne Paprikaschote in Streifen geschnitten
  • 1 rote Peperoni kleingehackt
  • 1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
  • 1 - 1 1/2 TL grober schwarzer Pfeffer
  • etwas Salz (optional)
  • etwas Sesamöl

MARINADE:

  • 3 EL Mirin (Reiswein) oder Agavendicksaft
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL vegane Austernsauce
  • 2 EL vegane Worcestersauce 
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Maisstärke

Zum Garnieren:

  • gerösteter Sesam 
  • 1-2 Stangen Frühlingszwiebeln kleingeschnitten

Beilage nach Wahl: 

400-500 g Reis / Couscous / Bulgur / Quinoa / Pasta

 Asiatisches Black Pepper Jackfruit Geschnetzeltes mit JACKY F.

 

UND SO GEHT'S:

  1. Die Jackfruit in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und etwas die Feuchtigkeit herausdrücken. Danach diese in Scheiben schneiden, verbleibende Feuchtigkeit mit einem Küchentuch abtupfen, auf ein Backblech mit Backpapier geben und für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben.
  2. In der Zwischenzeit, das Gemüse kleinschneiden und die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel zusammenrühren.
  3. Nun etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln mit den Paprikastreifen circa 2-3 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden. Daraufhin das Gemüse erst einmal auf einen Teller geben.
  4. Sobald die Jackfruitscheiben aus dem Ofen geholt werden können, noch einmal etwas Sesamöl in die Pfanne geben und die gebackene Jackfruit zusammen mit den Pilzen in die Pfanne geben. Das Ganze solange braten, bis beides gut gebräunt ist. Jetzt den kleingeschnittenen Ingwer, die Peperoni, den Knoblauch sowie Pfeffer hinzugeben und noch ca. eine Minute bei ständigem Rühren weiter rösten.
  5. Die vorher zusammen gerührte Marinade nun mit in die Pfanne geben, kurz einrühren und einmal aufkochen lassen. Anschließend den Paprika-Zwiebel Mix zusammen mit den Frühlingszwiebeln wieder hinzugeben, noch einmal gut umrühren und gegebenenfalls mit etwas zusätzlichem Salz abschmecken.
  6. Abschließend, das Black Pepper Jackfruit Geschnetzelte z.B. auf frischem Reis servieren und mit etwas geröstetem Sesam sowie frischen Frühlingszwiebelringen garnieren.

 

Wer steckt hinter diesem Rezept?

Hi, ich bin Christian und seit Ende 2017 präsentiere ich wöchentlich neue vegane Rezepte in meiner for the Hearts Kitchen. Lustigerweise bin ich damals recht unerwartet und vor allem komplett unerfahren in dieses "Bloggerding" reingerutscht. Weder hatte ich große Ahnung wie man ein Rezept verfasst, noch von Food-Fotografie und Ähnlichem, aber irgendwie habe ich es trotzdem durchgezogen und die Resonanz meiner Leser gibt mir Recht, dass es wohl eine sehr gute Wahl war.
Nun blogge ich also seit geraumer Zeit unter www.fortheheartskitchen.com komplett vegane Rezepte von verrückten Pizza Kreationen, verschiedensten Seitan- und Käsealternativen bis hin zu Pasta, Cookies, Kuchen usw. Denn ich finde es einfach großartig, andere Leute den Einstieg in die vegane Ernährung näher zu bringen sowie neue vegane Ideen präsentieren zu können.
Dabei kann ich wohl mit Stolz behaupten, dass die for the Hearts Kitchen der Blog mit den meisten veganen Pizza Rezepten ist.
Wer also Interesse an gutem Essen und neuen Rezepten hat, ist natürlich herzlich Willkommen in meiner kleinen for the Hearts Kitchen. Zieht nur die Schuhe aus bevor ihr eintretet. - Ich freue mich auf euren Besuch!
Rezept zum Download und Ausdrucken