Fülle jetzt deinen Jackfruit Vorrat auf und spare 22% | versandkostenfrei ab 20,- €

Gefüllter Kürbis mit Jackfruit und Joghurt-Dip

Gefüllter Kürbis mit Jackfruit und Joghurt-Dip | Jackfruit Rezept von JACKY F.

Gefüllter Kürbis mit Jackfruit

Zutaten für 2 Personen:

1 JACKY F. Junge Bio-Jackfruit im Glas
1 Hokkaido Kürbis
Olivenöl
120 g Reis

Für die Jackfruit Marinade:

1 TL Paprikapulver
2 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
Salz & Pfeffer

Für den Joghurt-Dip:

100 g (veganen) Joghurt
100 ml (vegane) Sahne
Saft einer halben Zitrone
1 kleine Zehe Knoblauch
Salz & Pfeffer

Und so geht's:

  1. Zuerst die Jackfruit marinieren: Dafür die Jackfruit Stückchen in einem Sieb gut ausdrücken, dabei mit der Hand zerkleinern und mit Wasser abbrausen. Anschließend die Jackfruit in eine Schüssel geben und Sojasauce, Paprikapulver, Olivenöl, Tomatenmark, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles durchmischen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen.
  1. Backofen auf 190 Grad vorheizen
  1. Den Kürbis waschen und dann unterhalb des Stiels kreisförmig einschneiden. Den Deckel abheben und beiseitelegen. Mit einem Löffel den Kürbis aushöhlen und alle Kerne entfernen. Etwas Olivenöl mit Salz und Pfeffer in einer Schale vermengen. Anschließend damit den Kürbis mitsamt Deckel von außen und innen bepinseln. Kürbis auf einem Backblech stellen, den Deckel danebenlegen und 45 Minuten im Ofen backen.
  1. Nach 30 Minuten die marinierte Jackfruit in eine Auflaufform geben und zusammen mit dem Kürbis die letzten 15 Minuten im Ofen rösten. Währenddessen den Reis nach Packungsbeilage kochen.
  1. Sojajoghurt mit Sojasahne und Zitronensaft verrühren. Den Knoblauch fein hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sobald der Kürbis und die Jackfruit gar sind, beides aus dem Ofen nehmen. Den Reis und die Jackfruit in den Kürbis füllen und mit dem Joghurt-Dip anrichten.

JACKY F. Junge Bio-Jackfruit im Glas kaufen