versandkostenfrei ab 20€ | Spare 5% mit Anmeldung beim Newsletter

Einfaches Jackfruit Frikassee

Einfaches Jackfruit Frikassee mit JACKY F. Bio-Jackfruit
Foto: Nina Nagy | www.ninanagy.at

Einfaches Jackfruit Frikassee

Veganes Frikassee? Aber klar, mit der jungen Jackfruit ist das möglich und auch noch super einfach gemacht. Mit einer kurzen Zutatenliste und nur wenigen Zubereitungsschritten, landet dieses traditionell deutsche Gericht in seiner pflanzlichen Variante ganz flott auf deinem Teller!

Zutaten für das Jackfruit Frikassee | Für 4 Personen

  • 2 Dosen JACKY F. Junge Bio-Jackfruit
  • 300g frische Champignons
  • 1 kleines Glas Spargelspitzen
  • 100 g TK Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Butter oder Margarine
  • 4 EL Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat nach Bedarf
  • (vegane) Sahne nach Bedarf

  • Außerdem: Kartoffeln oder Reis zum servieren

  1. Jackfruit abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Spargel abgießen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Zwiebel würfeln und Champignons in Scheiben schneiden.
  4. 3 EL Butter schmelzen und die Jackfruit darin bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten und selten wenden.
  5. Die Hitze etwas reduzieren, dann Zwiebeln und Champignons dazugeben und mitanbraten.
  6. Mehl dazu geben, mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mindestens 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen.
  7. Spargel und Erbsen unterheben und nochmal ca. 10 Min. ziehen lassen.
  8. Zum Schluss mit Sahne verfeinern und noch einmal abschmecken.