Jackfruit Poutine "Pulled Pork Style" | Teekesselchen

Ein Rezept von Teekesselchen

  Zutaten:

1 Dose Jacky F. Bio-Jackfruit
200 ml BBQ-Soße (vegan)
20 ml neutrales Öl, z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl
Salz nach Belieben
ca. 5-10 Tropfen Liquid Smoke

Optional: 1 TL scharfe Soße (Tabasco o.ä.)
Eine Handvoll Jalapeños, Kräuter o.ä. zum Dekorieren

200-250 g Pommes Frites nach Geschmack

  Zubereitung:
  1. Die Jackfrucht in ein Sieb geben, gut ausdrücken und mit Wasser abspülen (so wird die Frucht in der Zubereitung später etwas weniger sauer).
  2. 150 ml BBQ-Soße mit dem Öl, Salz, Liquid Smoke und der scharfen Soße in eine Aufflaufform geben und gut vermengen. Die restliche BBQ-Soße beiseite stellen.
  3. Die ausgepresste Jackfruit in die Soße geben und erneut alles gut vermischen.
  4. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und die Jackfrucht in der Marinade für 40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit (20 Minuten) einmal alles gut wenden und verrühren, damit nichts anbrennt.
  5. Die Prommes Frites nach Anleitung backen oder frittieren.
  6. Die fertigen Pommes Frites in eine Poutine oder kleine Pfanne zum Servieren geben. Anschließend die Jackfrucht "Pulled Pork"-Style auf die Fritten geben. Die restliche BBQ-Soße über die marinierte Frucht und Pommes geben.
  7. Mit Jalapeños, Kräutern o.ä. garnieren und sofort warm servieren.

Wer steckt hinter diesem Rezept?

In unserem Blog Teekesselchen vereinen wir, Daniela und Heiko, seit 2014 unsere große Leidenschaften Kochen, Reisen und Lesen. Dabei sind wir Genussmenschen und keine Fitnessgurus, Fanatiker oder Moralapostel. Wir entwickeln vegane Rezepte, die uns gefallen mit leckeren und hochwertigen Zutaten, entdecken immer wieder gerne tolle und neue Restaurants auf Reisen und lesen, was uns Spaß macht. Meist dabei: eine Tasse schwarzer Tee.

tee-kesselchen.de
Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter

Rezept zum Download und Ausdrucken