Jackfruit-Süßkartoffel-Curry mit frischem Baby-Spinat | fooddefines

Jackfruit-Süßkartoffel-Curry mit frischem Baby-Spinat

Ein Rezept von fooddefines

 

Zutaten:

  • 1 Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große Süßkartoffel
  • 2 EL gelbe Currypaste (ggf. mehr)
  • 1 Dose Jacky F. Bio-Jackfruit
  • 250 ml Brühe
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Salz/Pfeffer
  • 1-2 TL Zitronensaft (nach Gusto mehr)
  • 2-3 Handvoll frischer Spinat
  • frischer Korianer nach Belieben

 

Und so geht's:

  1. Die Zwiebel fein würfeln. Die Süßkartoffel in grobe Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Jackfruit abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten. Die Currypaste dazugeben und kurz anschwitzen. Die Jackfruit und die Brühe zugeben, Jackfruit Stücke gut zerdrücken und alles 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Tomaten mit der Süßkartoffel und der Kokosmilch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zugedeckt für 20 Minuten leicht köcheln lassen, zwischendurch umrühren.
  4. Zuletzt den frischen Spinat unterrühren und das Curry mit Koriander und Chili abschmecken. Dazu passt am besten Reis.

 

Wer steckt hinter diesem Rezept?

Ich in Denise, 30 Jahre alt und Mama von zwei Kindern. Gerade als Mutter ist es mir sehr wichtig, was auf den Teller kommt. Ich koche leidenschaftlich gern und das ausschließlich mit frischen, gesunden Zutaten. Ich habe meine Instagramseite aus einem Hobby heraus begonnen und nach und nach durch "Freestyle" kochen meine Rezepte kreiert. Somit begann meine Leidenschaft zum Kochen erst richtig. Mir macht es einfach sehr viel Spaß und aus einem Hobby wurde dann das, was man auf meinem Profil sieht.

Besuchen kannst du mich unter:
instagram.com/fooddefines

Rezept zum Download und Ausdrucken