versandkostenfrei ab 20€ | Spare 5% mit Anmeldung beim Newsletter

Mexikanische Tacos mit Avocado-Mango-Salat und Cheddarsauce

Mexikanische Tacos mit Avocado-Mango-Salat und Cheddarsauce | Kochen mit JACKY F. Bio-Jackfruit

Vegane Tacos mit Avocado-Mango-Salat und Cheddarsauce

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Jackfruit

1 TL geräuchertes Paprikapulver
Rauchsalz
Pfeffer
3 EL Brat-Olivenöl

Für den Avocado-Mango-Salat

1 große Avocado
1 Mango
10 Cherry-Tomaten (oder zwei mittelgroße)
½ rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
etwas Limettensaft
Salz
Pfeffer
Frische Petersilie

 

Außerdem

Zubereitung:

  1. Als erstes bereitest du am besten die vegane Cheddarsauce zu, falls du diese als Topping verwenden willst.
  2. Währenddessen bereitest du die Jackfruit vor. Dazu die Jackfruit aus der Dose nehmen, waschen und auseinander zupfen. Mit den oben genannten Zutaten für die Jackfruit würzen und etwas ziehen lassen (mindestens 15 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit den Avocado-Mango-Salat vorbereiten. Dafür die Mango schälen und in Stücke schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern rausnehmen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und aus der Schale holen. Die Tomaten in Stücke schneiden. Die rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Etwas frische Petersilie fein hacken. Nun alles in eine Schüssel geben und mit dem Limettensaft, dem Olivenöl und den restlichen Zutaten zum Würzen vermischen. Je nach deinem Geschmack kannst du die Petersilie auch weglassen oder nur zum Dekorieren nehmen.
  4. Nun dürfte die Jackfruit schon ausreichend in der Marinade gezogen haben. Also brate diese auf hoher Stufe für ca. 8-10 Minuten scharf an.
  5. Jetzt kannst du alles nach Belieben auf deine Tacos verteilen und mit der veganen Cheddarsauce bzw. dem Topping deiner Wahl abrunden.
Mexikanische Tacos mit Avocado-Mango-Salat und Cheddarsauce | Kochen mit JACKY F. Bio-Jackfruit

 

JACKY F. Bio-Jackfruit in der Dose | Jetzt probieren

 

 Für die vegane Cheddarsauce

2 mittelgroße Möhren
1 kleine Kartoffel
1 Hand voll Cashewkerne
1/2 rote Zwiebel
Wasser
1 TL Senf
3 EL Würzhefe
1 Knoblauchzehe
(Rauch-) Salz
1 TL geräuchertes Paprikapulver
Pfeffer

 

  1. Zunächst die Möhren und die Kartoffel schälen und in feine Stücken Schneiden. Zuammen mit den Cashewkernen in einen Topf geben und mit der doppelten Menge Wasser bedecken. Auf mittlerer bis hoher Flamme kochen, bis Möhren und Kartoffeln weich sind, kurz vorher die Zwiebel hinzugeben und 5 Minuten mitkochen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen. Sobald es fertig ist, kurz abkühlen lassen.
  2. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen Masse verrühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.