versandkostenfrei ab 20€ | Spare 5% mit Anmeldung beim Newsletter

Vegane Jackfruit Tacos | dontwasteyourtaste

Vegane Jackfruit Tacos von Rahel Lutz @dontwasteyourtaste | Kochen mit JACKY F.

Vegane Jackfruit Tacos mit Guacamole

Für 4 Portionen | Ein Rezept von Rahel von @dontwasteyourtaste

Zutaten:

2 kleine Frühlingszwiebel (150 g), in feine Ringe geschnitten
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Glas Mais (Abtropfgewicht 230 g)
2 EL Tamari
1 TL Kreuzkümmelsamen, im Mörser zerstossen
½ TL Korianderpulver
1 TL geräuchertes Paprikapulver
½ TL Knoblauchpulver
Optional: ¼ TL Chilipulver

 

Ausserdem
12 Mais Tortillas
¼ Kopf Eisberg- oder Bataviasalat
1 Portion selbstgemachte Guacamole (aus 1 reife Avocado, 1 gepresste Knoblauchzehe, Limettensaft, Kreuzkümmelpulver, Salz und Pfeffer)
optional: ½ Bund Koriandergrün
optional: 1 kleines Glas eingelegte Jalapenos
optional: 1 kleine Tomate

Und so geht's:

  1. Die Jackfruit unter fließendem Wasser ausspülen und mit den Händen auseinanderziehen. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  2. In einer grossen beschichteten Bratpfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Dann die Jackfruit dazugeben und 5 Min anbraten dabei die Jackfrucht immer wieder umrühren.
  3. Mais, Frühlingszwiebeln, Tomatenmark und Tamari dazugeben und während 5 Min. mitbraten. Dabei ständig in Bewegung halten.
  4. Die Gewürze hineingeben und 1 Min mitrösten. Danach die Jackfruit Füllung auf niedriger Stufe warmhalten.
  5. Währenddessen die restlichen Zutaten für die Tacos zubereiten und auf dem Tisch bereitstellen. Den Salat fein schneiden. Die Tomate fein würfeln und eine selbstgemachte Guacamole sowie Jalapenos und frisches Koriandergrün bereitstellen.
  6. Eine Maistortilla in einer Bratpfanne erwärmen. Nach ca. 30 Sek wenden bis die Tortilla warm ist und sich etwas aufbläht. Die selbe Tortilla noch ein paar mal nach jeweils ca. 30 Sek. wenden. Dann aus der Pfanne nehmen und in einem abgedeckten Körbchen warmhalten. Mit den restlichen Maistortillas ebenso verfahren.
  7. Wenn alle Zutaten auf dem Tisch stehen, können alle Mitessenden sich ihre Tacos selber zusammenstellen. Ein sehr geselliges Essen wo man sich schön Zeit lassen kann ☺ Einen guten Appetit!
Tipp: Anstelle von Mais Tortillas kannst du auch andere Tortillas oder Mais Taco Shells verwenden.

    Wer steckt hinter diesem Rezept?

    «Verschwende nicht deinen Geschmack» - Das ist mein Motto. Ich bin Rahel, eine experimentierfreudige Küchenfee und ein wahrer Foodie. 

     Das Leben ist zu kurz, um seinen Geschmack zu verschwenden. Zum einen für Essen, was nicht absolut fantastisch schmeckt und zum anderen für Essen, was der eigenen Gesundheit, dem Wohl der Tiere sowie dem unseres Planeten nicht dient. Deswegen suche ich immer wieder Wege, wie ich richtig leckere, immer Haushaltszucker freie, möglichst vollwertige, und vitalstoffreiche Rezepte entwickeln kann – für mich, meine Liebsten und für dich! Meine Rezepte  und mehr von mir findest du auf meiner Webseite „dontwasteyourtaste.com"

     

    Mit einem Klick in unseren Onlineshop von JACKY F.